FANNY OEHMICHEN

Workshops

"Mal dich frei“ - Kunst und Entspannung für Frauen


Samstag 16.03. &17.03.2024, 11:00-18:00, im Kulturkollektiv Magdeburg

 

Ein ganzes Wochenende kreative Zeit für dich!  Im März gibt es zwei volle Workshoptage zum Thema: “In Verbindung mit mir - und mit dir!” Dabei gehen wir auf eine Reise, die wir mit einer morgendlichen Yoga Session im Körper beginnen.  Tiefgreifende kunsttherapeutische Übungen leiten dich anschließend auf einen Weg zur Verbindung mit dir selbst. Im zweiten Schritt geht es um die Verbindung zu anderen: Was wünschst du dir da, erlebst du oft oder möchtest du verändern?

Bei “Mal dich frei” - Kunst und Entspannung für Frauen”geht es darum, dass du in einer kreativen Auszeit gemeinsam mit anderen Frauen eine gut Zeit hast und tief in deine innere Welt eintauchen kannst.
Mit angeleiteten Entspannungsmethoden bekommst du den Raum, um wirklich bei dir anzukommen und anschließend mit einem künstlerischen Materialbuffet in deine Gestaltung zu gehen.
ie Adventszeit ist eine magische Zeit und doch oft auch so voller Trubel und Verpflichtungen, dass sie wie im Flug vergeht. Nimm dir vor dem Beginn der Feiertage noch einmal einen Moment ganz für dich, um in deine Kreativität und Besinnlichkeit einzutauchen!

 


Deine Workshopleiterinnen


Fanny Oehmichen ist Illustratorin, Kunsttherapeutin und Coach. Ihre Liebe zur Kunst zieht sich
durch alle ihre Lebensbereiche und es ist eines ihrer Herzensanliegen diese Leidenschaft
weiterzuvermitteln. Du triffst sie häufig in ihren Workshops zu den Themen Kunst und
Selbsterfahrung oder an ihrem Zeichentisch.


Eva Weißkopf unterrichtet seit 2013 Kundalini-Yoga, meist für Frauen. Als Psychologin legt sie dabei besonderen Wert darauf, eine vertrauensvolle und gemütliche Atmosphäre zu schaffen, in der auch die emotionale Öffnung gut gelingt. Dies ist für sie die Voraussetzung, um neben Beweglichkeit, Entspannung und Flow auch besonders beglückende Bewusstseinszustände beim Yoga erleben zu können.

Preise: 190 Euro Frübucherinnenrabatt bis 20.02., danach 250 Euro inkl. Material
Ort: Kulturkollektiv Magdeburg

 

ANMELDUNG